Zwei Jahre… vergangen wie im FLUG =)

Es ist manchmal schon unglaublich, wenn man im Leben kurz einmal stehenbleibt, sich umsieht und feststellt, wie schnell die Zeit vergeht. Heute war auf den Tag genau Jahrestag: zwei Jahre begleitet uns die kleine Räuberin Molly nun schon und wir hatten unbeschreibliche Momente, die ich um nichts in der Welt mehr missen möchte.

Erika, Molly und ich erlebten in diesen zwei Jahren so viele schöne Augenblicke, es gab Höhen und Tiefen, beeindruckende, erleichternde, verrückte, belustigende, unglaubliche Momente und keinen werde ich jemals in meinem Leben vergessen.

Wir sind so glücklich mit unserer kleinen Borderdame und jeder neue Tag mit ihr ist ein weiterer Meilenstein für sie und uns. Danke, dass es dich gibt, kleine Mollymaus… hier nun einige Fotos vom Samstag, dem 23. April 2011, als ich mit ihr in einem Waldabschnitt unterwegs war, der für uns beide neu war.

Der Frühling in Franken

In den schönsten Farben präsentieren sich die Wälder des Frankenlandes in dieser Jahreszeit. Selbst wenn unsere Suche nach Morcheln in diesen Gefilden bisher nicht wirklich von Erfolg gekrönt war, sind die Momente in dieser Jahreszeit einfach unbeschreiblich schön. Nach diesem Winter, gefühlt endlosem Winter, ist jeder Sonnenstrahl eine Wohltat und man merkt es Molly sichtlich an, dass sie das Toben im Wald sehr vermisst hat. Auch wenn wir in den Wintermonaten unterwegs waren, so ist das keine Vergleich zu dieser Jahreszeit.

Schwimmen im Teich, Schmetterlinge jagen, über die blühenden Hänge stürmen – alles das, was ein Hundeleben ausmacht. Viele Worte sagen weniger als 1000 Bilder oder so ähnlich, deshalb hier die Galerie des Tages…

Schwimmen mit Molly

Bevor ich nun lange texte, versuche ich zunächst einen Flash-basierten Film hier einzufügen… betrachtet diesen Beitrag bis zur Aktualisierung als Test.

[flowplayer src=’http://www.mollybeisst.net/wp-content/uploads/2010/07/2010.07.04-Molly-Der-Labrador1.flv‘ width=640 height=480 controlbar=show autoplay=false]